Montag, 15. Juni 2009

Geschenke der Katzen-Oma

Ein Besuch (bei) meiner Mutter bringt regelmäßig Tüten voller Mitbringsel mit sich - bisher bestanden diese meist aus Süßigkeiten, Waschmittel, Süßigkeiten, Konserven, Süßigkeiten, Drogerieartikel, Süßigkeiten, Deko und Süßigkeiten.

Nicht so der letzte Besuch! Er brachte ... Katzenspielzeug! Zur Freude unserer Fellmonster. Der Laserpointer hat die beiden leider so wahnsinnig gemacht, dass ich ihn nicht benutzen mag. Das eindeutig beste Geschenk war eine Federangel! Nach einer Spielrunde auf dem Sofa hätte man meinen können, wir hätten einen gelben Kanarienvogel (gehabt :) ) - und nicht zwei schwarze Katzen.

Lilli beim Erbeuten grüner Federn


1 Kommentar:

  1. Manchmal tut es auch ein Graswedel - die liebt Allegra. Und Maus fährt gern Schlitten auf einem Handtuch oder einer Decke. Und mit einem Organza-Tuch (kann man manchmal auch als Deko verwenden, wenn Katz' es nicht gerade braucht) kann sich eine Katze prima verstecken, denn die Angefallene sieht sie vorher nicht ;-)

    AntwortenLöschen