Freitag, 31. Juli 2009

Eindringlinge

Alarm! Eindringling in meinem Revier!

Hmm... Du siehst aber lecker aus.

Komm ruhig her, du kleiner frecher Eindringling du!

*schmatz*

Na dann - allseits guten Appetit!

Sonntag, 26. Juli 2009

Wäsche

Für Loki gibt es kaum einen entspannenderen Ort, als die Dreckwäsche...

Hier bin ich Katz`- hier darf ich`s sein!


Bis zum Waschtag....

Lass das! Meine Wäsche! Pfoten weg!

Oh - meine Wäsche - ich will mit!

*schnüfz* Jetzt riecht sie so kooomisch!

Freitag, 24. Juli 2009

Spielzeug basteln leicht gemacht

Man nehme
  • 1 Packung Choclait Chips
  • Entferne die Tüte mit den Chips
  • Gebe einige Brocken Trockenfutter hinein
  • und stelle sie aufrecht und oben geöffnet auf den Boden
Voilá!

Was ist denn da drin?

Riecht gut!

Los! Komm raus da! Du entkommst mir eh nicht!

Dann komm ich eben rein!!!

...einige Zeit und einige Bröckchen Trockenfutter später...

*Zzzzz*

Samstag, 18. Juli 2009

Flirten

Guck mal - da is der olle rote Kater wieder!

Komm da weg, sonst glaubt er noch, du hättest Interesse an ihm!

Ich will doch nur spielen! Guck lieber, ob DER GROSSE kommt, der mag es nicht, wenn ich am Netz bin.

Die Luft ist rein - aber gut finde ich das nicht!

Verd***t! Ich komm hier nicht raus!!!

ALARM!!! Da kommt wer!

*unschuldigguck* War was?

Freitag, 17. Juli 2009

Der Tag danach...


Nach der Kastration

Loki: Oih... mir ist komisch...

Da fehlt doch was???

Loki: uh... so ist besser...

Lilli (im Korb): Hey! Sie da! Könnten Sie mir wohl bitte die Tür öffnen?

Loki: ??? Schwesterchen - Alles klar bei dir? Was machst denn hinter Gittern?

Lilli: Psst - halt mal an - was drehst denn dich so?

Loki: Hier dreht sich nix - das bildest du dir ein! Komm, nimm mein Pfötchen, ich bleib bei dir!

Lilli: okay... (schnarcht) Loki - hält Wache.

Mittwoch, 15. Juli 2009

Brandgefährlich

...kann die Haltung von Katzen sein! Letzte Woche kamen wir heim und fanden ungefähr dieses Bild vor (nachgestellt)


Unter diesem Lampenschirm verbarg sich eine brennende 60watt-Glühbirne! Und das ist das Resultat...

Wir können also von Glück sagen, dass kein Papier unter der Lampe lag! Anscheinend hat eine unserer Katzen das Bändsel an der Lampe für ein lohnendes Beuteobjekt gehalten und so lange daran gezogen bis sich die Lampe eingeschaltet hat und dann auch noch umfiel. Es stank erbärmlich...

So sollte die Lampe eigentlich stehen...

Nun nutzen wir nur noch Verteilersteckdosen mit integrierter Sicherung und Kippschalter. Bevor wir das Haus verlassen, werden alle Steckdosen ausgeschaltet. Aber mal ganz ehrlich - Wer rechnet denn mit so etwas???

Dienstag, 14. Juli 2009

Unser Haushalt ist zu klein...

Zumindest behauptet ein Artikel der Netzeitung das Verhalten unseres Katers sei mit der geringen Größe unseres Haushaltes zu erklären (nur zwei Bezugspersonen). Seit einiger Zeit ist Loki ein echtes Kommunikationsmonster geworden. Wenn wir heimkommen oder sich morgens die Schlafzimmertür öffnet, kommt er angesprungen, schnurrt was das Zeug hält und paart dieses Schnurren mit regelmäßigem Maunzen.

Dienstag, 7. Juli 2009