Mittwoch, 15. Juli 2009

Brandgefährlich

...kann die Haltung von Katzen sein! Letzte Woche kamen wir heim und fanden ungefähr dieses Bild vor (nachgestellt)


Unter diesem Lampenschirm verbarg sich eine brennende 60watt-Glühbirne! Und das ist das Resultat...

Wir können also von Glück sagen, dass kein Papier unter der Lampe lag! Anscheinend hat eine unserer Katzen das Bändsel an der Lampe für ein lohnendes Beuteobjekt gehalten und so lange daran gezogen bis sich die Lampe eingeschaltet hat und dann auch noch umfiel. Es stank erbärmlich...

So sollte die Lampe eigentlich stehen...

Nun nutzen wir nur noch Verteilersteckdosen mit integrierter Sicherung und Kippschalter. Bevor wir das Haus verlassen, werden alle Steckdosen ausgeschaltet. Aber mal ganz ehrlich - Wer rechnet denn mit so etwas???

1 Kommentar:

  1. Die Weihnachtszeit hat es auch in sich. Da hatte Maus mal verkokelte Schurrhaare. Seitdem gibt es nur noch kerzen in hohen Windlichtern!

    AntwortenLöschen