Montag, 7. September 2009

Tod der 2. Balkonmaus

Monate nach dem Tod der ersten Balkonmaus, verstarb kürzlich die zweite - ohne Chance auf eine Wiederbelebung in unseren vier Wänden. Zuerst fand ich ihren Schwanz...



Und dann fand ich ihre Überreste...


Ruhe in Frieden, kleines Mäuslein!

Kommentare:

  1. Oje, das Mäuslein hat es aber voll erwischt *kreisch* und es tut mir Leid um euer Mäuschen.

    Auch ich musste letztens ein Mäuschen beklagen. Meiner Maus war es wohl so heiß auf'm Balkon und sie wollte sich wohl dem Fell entledigen wollen ;) Auch wenn mein Balkonopfer nicht so heftig wie euer Mäuslein mitgenommen aussah, kann ich den Verlust sehr gut nachvollziehen *seufz*

    Ich hoffe, ihr kommt über die Trauer hinweg und gebt einer anderen Maus eine neue Balkonheimat.

    Nasenstumper
    euer Felix

    AntwortenLöschen
  2. Zuerst den Schwanz auffressen und dann das Fell über die Ohren ziehen. Das hat der Kater meiner Mutter auch schon häufiger in jungen Jahren geschafft. Manchmal war dann sogar das Fell verschwunden...
    Bei so einem Opfer wird es auch Zeit, dass es in Frieden ruhen darf, denn irgendwann war sogar mal das rote Plastik-Näschen verschwunden.
    LG Silke

    AntwortenLöschen