Dienstag, 24. November 2009

Mit Stöckchen beworfen!

Wir sind überfordert! Wir wurden von den Plüschpopos mit einem Stöckchen beworfen – und weil wir keine Hunde sind, wissen wir nicht so recht, was wir mit Stöckchen tun sollen! Auf jeden Fall Fragen beantworten:


Warum bloggst Du?
Erst wollten wir nur Fotos im Internet verbreiten und haben dies mit der Hilfe von … auch getan. Dann wollte ich Kommentare dazu schreiben. Als die Kommmentare immer länger wurden, haben wir uns für das Bloggen entschieden!


Seit wann bloggst Du?
Noch nicht lange, seit Mai 2009.


Warum lesen Deine Leser Dein Blog?
Ich denke, wegen der Fotos von den süßen Fellpuscheln!

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?
“Spielzeug basteln“

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Die Reviererkundung.

Dein aktueller Lieblings-Blog?
Puh…Schwer zu sagen, aber da ich seit kurzer Zeit Verantwortung für ein Fusselpony übernommen habe, lese ich am meisten den Hafi-Blog von Tania, in dem ich eine Menge Anregungen für die Gymnastizierung besagten Vierbeiners finde!

Welchen Blog hast du zuletzt gelesen?
Na die Plüschpopos!


Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
Uih. Da muss ich schätzen – ca. 50???

An welche fünf Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
Da wird es schwierig, weil ich nicht genau weiß, wie es geht? Ich frage mal bei meinen Bewerfern nach, aber interessieren würden mich die Antworten der Teppichtorpedos, von Kater Felix und von Maus & Allegra, auf deren Seite ich immer die wunderschönen Fotos bewundere...

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    sehe leider erst heute, dass du uns mit Stöckchen beworfen hast *schäm*

    Zur Zeit nehmen wir keine Stöckchen auf, jedoch werden uns dieses Stöckchen merken und wenn wieder Zeit für Stöckchen da sind, es gerne aufsammeln.

    LG
    Marlene
    & Kater Felix

    AntwortenLöschen